Skateranlage

Skateranlage

Direkt am Schul- und Sportzentrum befindet sich in Herzebrock eine Skateranlage. Die Skateranlage wurde auf Initiative einiger Jugendlicher hin durch den Rat der Gemeinde beschlossen und gebaut. Als Standort wurde ein zentraler Platz zwischen dem von-Zumbusch-Schulzentrum, dem Waldstadion und der Sporthalle am Hallenbad ausgewählt.

Übersicht Skateranlage

Die erste Anlage wurde mit einer Vielzahl an Hindernissen und Pipes aus Holz ausgestattet. Diese wurde aufgrund der Witterung im Lauf der Jahre marode und morsch, so dass die Anlage gesperrt und demontiert werden musste.

2014 wurden neue Betonelemente aufgestellt, so dass die Skateranalge zukunftsfähig gebaut ist und für viele weitere Jahre durch die Sportlerinnen und Sportler genutzt werden kann. Der folgende Plan zeigt den Aufbau des Skateparks.



Genutzt werden kann die Skateranlage täglich bis zum Einbruch der Dunkelheit.


Jugendliche sprühen in gemeinsamer Aktion Graffitikunst an die Skateranlage

Da es in Herzebrock-Clarholz immer wieder Probleme mit wildem Grafitti und Schmierereien gibt, hat die Gemeinde sich dazu entschlossen, die Betonelemente für die Grafitti-AG der von-Zumbusch-Gesamtschule zur Verfügung zu stellen. Daraufhin haben sich viele motivierte Schülerinnen und Schüler daran gemacht, die grauen Elemente zu gestalten und mit ihren Kunstwerken zu verschönern.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die ehemals trist grauen Betonelemente erstahlen jetzt in vielen bunten Farben, können kreative und spannende Motive aufweisen und sind eine Bereicherung für das gesamte Areal.

Impressionen der Skateranlage   

Adresse

Skateranalge
am Schul- und Sportzentrum

Am Hallenbad 11, 33442 Herzebrock-Clarholz



Keine Mitarbeiter gefunden.