Trauzimmer, Trautermine und Gebühren


    Trauzimmer und Trautermine
    Zur frühzeitigen Planung Ihrer Hochzeit gehört natürlich auch der Trautermin. Wenn Sie Ihren Wunschtermin ausgewählt haben, rufen Sie uns einfach an. Einen Trautermin nehmen wir auch gern telefonisch entgegen und reservieren ihn für Sie. Er wird jedoch erst nach der verbindlichen Anmeldung zur Eheschließung mit allen Unterlagen fest gebucht.

    Wenn Sie sich Ihren Trautermin reservieren, sollten Sie jedoch vorab entscheiden in welchen Räumlichkeiten Sie sich Ihr Ja-Wort geben möchten.

    Bitte beachten Sie bei Ihren Planungen, dass Video- und Tonaufzeichnungen in allen Trauräumlichkeiten nicht gestattet sind! 


    Heiraten in Zeiten von Corona

    Unter Einhaltung des allgemeinen Abstandsgebots und der geltenden Hygienemaßnamen gem. der Coronaschutzverordnung NRW dürfen auch einige Gäste bei der Trauzeremonie anwesend sein.

    Unter Berücksichtigung der örtlichen Gegebenheiten ist die Gästeanzahl in den einzelnen Trauzimmern wie folgt zu begrenzen:

                Trauzimmer im Rathaus                    Brautpaar und max. 4 weitere Gäste

                Kapitelsaal                                         Brautpaar und max. 8 weitere Gäste

                Gewölbekeller                                    Brautpaar und max. 8 weitere Gäste

                Zumbusch-Zimmer                             Brautpaar und max. 2 weitere Gäste


    Alle Personen, die an der Trauung teilnehmen, sind in eine Gästeliste einzutragen.

    Personen, die grippeähnliche Symptome oder Symptome einer COVID-19-Infektion haben oder Kontakt zu einer anderen Person hatten, die infiziert war oder positiv auf COVID-19 getestet wurde, dürfen das Standesamt bzw. den Trauort nicht betreten.

    Beim Betreten und Verlassen der Trauörtlichkeiten sowie während der Trauzeremonie müssen alle Gäste einen Mund-Nasen-Schutz tragen.


    Trauzimmer im Rathaus
    Unser Trauzimmer im Rathaus steht Ihnen von montags - freitags während der allgemeinen Öffnungszeiten zur Verfügung.


    Einen idealen Rahmen für den bedeutsamen Schritt in Ihre gemeinsame Zukunft finden Sie in den historischen Räumlichkeiten des Kapitelsaales der ehemaligen Propstei in Clarholz, im Gewölbekeller des Barockschlosses in Möhler oder im Geburtshaus des Caspar Ritter von Zumbusch in Herzebrock.


    Kapitelsaal

    Trauungen im Kapitelsaal des ehemaligen Klosters Clarholz

    Der Kapitelsaal des ehemaligen Prämonstratenserklosters in Clarholz, der früher den Mönchen als Versammlungsort diente, steht seit 1998 auch für standesamtliche Trauungen zur Verfügung.   
                      
    Trauungen sind an jedem 4. Wochenende (freitags und samstags) sowie am 1. und 3. Freitag im Monat wie folgt möglich:
    Freitag: 10.00 Uhr / 10.45 Uhr / 11.30 Uhr
    Samstag: zwischen 11.00 Uhr und 15.00 Uhr



     In der Zeit von Dezember bis März steht der Kapitelsaal nicht zur Verfügung.

    Für Auskünfte zu freien Terminen stehen wir Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung. Eine Reservierung ist per Mail möglich. Nach erfolgter Reservierung beim hiesigen Standesamt ist die Räumlichkeit auch bei der Fürstlich zu Bentheim-Tecklenburgischen Kanzlei in Rheda-Wiedenbrück (Frau Klingbeil, Tel.: 05242/947123, E-Mail: ) zu buchen. Dort erhalten Sie auch nähere Auskünfte über die Nutzung der Räumlichkeiten bzw. über die Möglichkeiten eines geplanten kleinen Sektumtrunks.

                                                                                               Parkmöglichkeiten



    Schloss Möhler 2021    

    Der Gewölbekeller des barocken Wasserschlosses in Möhler sowie der angrenzende Barockgarten bieten eine idyllische Kulisse für den ersten Schritt in Ihre gemeinsame Zukunft.
     


    Im Anschluss an Ihre Trauung können Sie über die Location Schloss Möhler einen kleinen Sektumtrunk ausrichten lassen.
    Der Ausschank von selbst mitgebrachten Getränken ist nicht gestattet.

    Trauungen sind in 2021 an jedem 2. Samstag in Monat zu folgenden Zeiten möglich: 
                                            11.15 Uhr / 12.00 Uhr / 12.45 Uhr                                                                                           


    Für Auskünfte zu freien Terminen stehen wir Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung. Eine Reservierung ist per Mail möglich. Nach erfolgter Reservierung beim hiesigen Standesamt ist die Räumlichkeit auch in der Location Schloss Möhler zu buchen.

    Ansprechpartner:
    Frau Schrader oder Frau Zumbansen
    Tel.: 05245-9259315
    Mail:         

                                                                         

    Schloss Möhler 2022

    Wir freuen uns, das wir ab 2022 unser Angebot auf dem Gelände des Schlosses Möhler erweitern können. Neben dem Gewölbekeller wird Ihnen dann auch die Kutschenscheune für Ihr wichtigstes JA in Ihrem Leben zur Verfügung stehen.

    Trauungen sind an jedem 2. Wochenende im Monat möglich.

    Kutschenscheune
    Freitag:     10.45 Uhr  /  11.30 Uhr

    Gewölbekeller
    Samstag:   11.15 Uhr  /  12.00 Uhr  /  12.45 Uhr


    Für Auskünfte zu freien Terminen stehen wir Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung. Eine Reservierung ist per Mail möglich.

    Nach erfolgter Reservierung beim hiesigen Standesamt ist die Räumlichkeit auch bei Savci-Events zu buchen, die Ihnen auch für Auskünfte zu einem Sektumtrunk o.ä. zur Verfügung stehen.
    Der Ausschank von selbst mitgebrachten Getränken ist nicht gestattet.


    Ansprechpartner:
    Savci Events
    Auf´m Kamp 28
    33334 Gütersloh
    Mobil: 0170 3264939
    Mail:





    Zumbusch-Zimmer Trauzimmer im von-Zumbusch-Haus

    Das Zumbusch-Zimmer im Geburtshaus des Caspar Ritter von Zumbusch steht seit 2011 kleineren Hochzeitsgesellschaften für das wichtigste Ja im Leben zur Verfügung.

     Trauungen sind montags – freitags während der Öffnungszeiten sowie auf Anfrage auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.






                                                          Candle-Light Impressionen im Gewölbekeller Schloss Möhler


                                                                                                               

                           




    Gebühren
    Natürlich ist auch Heiraten nicht ganz kostenlos. Die nachfolgende Aufstellung soll Ihnen einen Überblick verschaffen, welche Kosten ungefähr auf Sie zukommen werden.


    Prüfung der Ehefähigkeit
    (beide Partner deutsche Staatsangehörige)       
    40,00 €
    Prüfung der Ehefähigkeit
    (beide bzw. ein Partner ausl. Staatsangeh.)
    66,00 €
    1 Eheurkunde10,00 €
    Erklärung zur Führung eines Doppelnamens21,00 €
    Familienstammbuch14,00 - 32,00 €

    Eheschließungen außerhalb der Öffnungszeiten

    100,00 €

    Nutzung des Kapitelsaals an Freitagen
    (Abrechnung erfolgt über den Eigentümer)

    333,20 €

    Nutzung des Kapitelsaals an Samstagen
    (Abrechnung erfolgt über den Eigentümer)

    357,00
    Nutzung des Zumbusch-Zimmers
    (Abrechnung erfolgt über den Eigentümer)
    80,00 €
    Nutzung Gewölbekeller / Kutschenscheune Schloss Möhler
    (Abrechnung erfolgt über den Eigentümer)
    290,00 €