Einsatz Nr. 5119067 Technische Hilfeleistung

    24.12.2019 - 11:46 Uhr, Herzebrock, Augustin-Wibbelt-Straße

    Personenrettung über Drehleiter

    Eine Person wurde in ihrer Wohnung eines Mehrfamilienhauses durch den Rettungsdienst und den Notarzt aufgrund eines medizinischen Notfalls behandelt. Da das Treppenhaus zu schmal für eine patientengerechte Rettung war, wurde der Löschzug Herzebrock zusammen mit der Drehleiter des Löschzuges Rheda nachalarmiert. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr  beförderten die Patientin über die Tragehalterung am Korb der Drehleiter durch ein Fenster nach unten und übergaben sie den Kräften des Rettungsdienstes, damit die Person mit einem Rettungswagen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden konnte.