Einsatz Nr. 5118043 Technische Hilfeleistung

    02.05.2018 - 05:36 Uhr, Herzebrock, Clarholzer Straße

    Ölspur

        Eine rund 5 km lange und bis zu 50 cm breite Dieselspur zog sich vom Herzebrocker Ortskern über die B64 bis zum Autobahnzubringer nach Rheda. Ein LKW-Fahrer hatte beim Überfahren einer Bordsteinkante sein Fahrzeug beschädigt, so dass der Dieselkraftstoff während der Fahrt auslief. Die Löschzüge aus Herzebrock, Clarholz, Quenhorn und Rheda streuten die Dieselspur mit Bindemittel ab. Der Bauhof stellte Warnschilder auf, die Polizei konnte den Verursacher ermitteln.