Quelle: Pixabay

    CoronaVirus

    Bei Fragen rund um Corona steht Ihnen die Hotline des Kreises Gütersloh zur Verfügung.

    Fragen zu Infektionsschutz und Kontaktmanagement : 05241/85-1700
    Corona-Bürgerhotline: 05241 / 85-4500

    Rumänisch: 05241 / 85 - 4513 (Montag bis Sonntag 9 bis 18 Uhr)
    Bulgarisch: 05241 / 85 - 4512 (Montag bis Sonntag 9 bis 18 Uhr)
    Polnisch: 05241 / 85 - 4573 (Montag bis Sonntag 9 bis 18 Uhr)

    Pandemie-Bekämpfung in Herzebrock-Clarholz - Sicherheitsdienst unterstützt Ordnungsamt

    Noch immer stehen viele Personen aus dem Arbeitsumfeld der Firma Tönnies plus Familien und weitere Kontaktpersonen unter Quarantäne. Über 20 Unterkünfte stehen dabei im besonderen Fokus der Kontrollen. Darüber hinaus wurde im Industriegebiet ein leerstehendes Gebäude zur Unterbringung von Quarantäneverweigerern aus dem Kreis Gütersloh eingerichtet.

     „All diese Umstände erfordern einen hohen personellen und zeitlichen Einsatz der Verwaltung“, erklärt Bürgermeister Marco Diethelm. Einsatzkräfte der Polizei und Personal aus der Verwaltung waren mehrfach als mobile Teams in Schutzausrüstung zur Kontrolle der unter Quarantäne gestellten Personen in Herzebrock-Clarholz unterwegs. „Personalien aufnehmen, die Menschen über die Situation informieren und fragen, ob Hilfe benötigt wird, gehört dabei zu den Aufgaben“ ergänzt Wilhelm Towara, Fachbereichsleiter unter anderem für Soziales und Ordnung.

    Gleich zu Beginn des kreisweiten Lockdowns hat die Verwaltung zwei in Kooperation arbeitende private Sicherheitsunternehmen engagiert. Täglich sind vier von insgesamt acht Fachkräften von „amr security solutions“ aus Langenfeld und „BESURE Sicherheitsdienst GmbH“ aus Bielefeld in Zweierteams für Kontrollaufgaben im Ort eingesetzt.

    Zusätzlich suchen zwei Personen aus dem Sozial- und Jugendbereich der Gemeindeverwaltung die Unterkünfte regelmäßig auf und prüfen die Verpflegung sowie die Belange der Kinder in den betroffenen Familien. Weitere Maßnahmen wie etwa die medizinische Versorgung koordiniert der Kreis Gütersloh.

      Für kostenfreie Corona-Tests für Bürgerinnen und Bürger des Kreises Gütersloh sind ab dem 9. Juli noch zwei Corona-Testzentren eingerichtet.  Personalausweis und die Versichertenkarte der Krankenkasse nötig. 
    • Carl Miele Berufskolleg, Gütersloh
      Wilhelm Wolf-Straße 2 (täglich 8 bis 20 Uhr)

    • Ems-Berufskolleg, Rheda-Wiedenbrück
      Am Sandberg 21 (täglich 8 bis 20 Uhr)
    Verwaltung und Bürgerservice in Herzebrock-Clarholz sind grundsätzlich telefonisch und per E-mail für Sie erreichbar. Persönliche Termine sind aktuell jedoch nur nach Voranmeldung möglich. Wer das Rathaus betritt, muss einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
    Erlasse des Landes NRW:
    Erlasse der Gemeinde Herzebrock-Clarholz:

    Folgende gemeindeeigene Gebäude sind unter Einhaltung der jeweiligen Hygienevorschriften bis auf Weiteres geöffnet / geschlossen:
    • Sporthallen: (außer der Hans-Joachim-Brandenburg-Halle) in Absprache mit den Vereinen wieder nutzbar
      (Sporthalle am Hallenbad, Turnhalle an der Bolandschule, Turnhalle an der St. Michael-Schule, Sporthalle Clarholz, Turnhalle Clarholz, Waldstadion Herzebrock, Holzhofstadion Clarholz)

    • Sportlerumkleiden: noch geschlossen
    • Hallenbäder: (Hallenbad Herzebrock geöffnet, Hallenbad Clarholz bleibt vorerst geschlossen) 
    • Zehntscheune: geöffnet
    • Recyclinghof: nach Voranmeldung geöffnet
    Maßnahmen in Herzebrock-Clarholz