Straßenbau

    Die Gemeinde unterhält öffentliche Verkehrsflächen, die sich in ihrer Zuständigkeit befinden und führt auf diesen Flächen Neu-, Aus- und Umbaumaßnahmen durch.

    "An der dicken Linde"                             "Am Hanewinkel/Paul-Rippert-Straße"                            "Steenwijker RIng"

    Zu den öffentlichen Verkehrsflächen in kommunaler Zuständigkeit gehören beispielsweise:

    • Gemeindestraßen
    • Wirtschaftswege
    • Geh- und Radwege
    • Parkplätze

     Weitere Aufgaben der Gemeinde im öffentlichen Verkehrsraum sind:

    • Planung und Umsetzung der Sanierung, der Instandsetzung und Neubau von Brückenbauwerken
    • Planung und Bau neuer Bushaltestellen sowie behindertengerechte Optimierung bestehender Bushaltestellen
    • Optimierung, Instandsetzung und Neuanlage der Straßenbeleuchtung
    Endausbau "An der dicken Linde"

    Die Straße "An der dicken Linde" soll ab April/Mai 2018 ausgebaut werden.


    Endausbau "Am Hanewinkel/Paul-Rippert-Straße"

    Die Straßen "Am Hanewinkel" und "Paul-Rippert-Straße" sollen ab April/Mai 2018 ausgebaut werden.


    Endausbau Steenwijker Ring/Vollenhover Weg

    Die Gemeinde plant den Endausbau der Straßen im neuen Wohngebiet Steenwijker Ring/Vollenhover Weg.

    In der Sitzung des Bau- und Umweltausschusses am 29.01.2018 wurde der Ausbau beider Straßen beschlossen.

    kontakt

    Davina Nelson
    Dipl. Bauingenieurin      
                                                   Fachbereich III - Planen, Bauen und Umwelt
    Zimmer 117
    Am Rathaus 1
    33442 Herzebrock-Clarholz

    Telefon: 05245/444-191
    Fax: 05245/444-111 191
    E-Mail:

    kontakt

    Lars David
    staatl. gepr. Tiefbautechniker      
                                     Fachbereich III - Planen, Bauen und Umwelt
    Zimmer 117
    Am Rathaus 1
    33442 Herzebrock-Clarholz

    Telefon: 05245/444-233
    Fax: 05245/444-111 233
    E-Mail: