Grünflächen

    Grün am Wegesrand

    Die Gemeinde verfügt über verschiedene Arten von Grünanlagen.

    Hierzu zählen:

    ·         Parkanlagen

    ·         Straßenbeete

    ·         Spielplätze

    ·         Grünflächen an öffentlichen Gebäuden

    ·         Biotopflächen

    ·         Kompensationsflächen für Eingriffe in den Naturhaushalt

    ·         Waldflächen

    Aufgabe ist, die Pflege der Grünflächen sicherzustellen, wobei diese je nach Art der Fläche sehr unterschiedlich sein kann.

    Während beispielsweise in den Klostergärten Herzebrock und Clarholz ganzjährig Pflegearbeiten wie Rasenschnitt, Beetpflege oder Strauch- und Baumschnitt anfallen, werden Biotopflächen extensiv (z.B. durch Beweidung) gepflegt.

    Zum Aufgabengebiet gehört auch die Einrichtung und Unterhaltung der Spielplätze. Es erfolgt eine regelmäßige Kontrolle der Spielgeräte und Anlagen, Sicherheitsmängel müssen unverzüglich beseitigt werden.


    Informationen zum Eichenprozessionsspinner

    Nest des Eichenprozessionsspinners

    Der Eichenprozessionsspinner befällt seit dem Jahr 2019 Eichen im gesamten Gemeindegebiet. Das Insekt kann für Menschen eine Gefahr darstellen. Obwohl eine Bekämpfung erfolgt, ist davon auszugehen, dass der Befall auch weiterhin auftreten wird.

    Informationen sind in einem Merkblatt zusammengefasst:

    Merkblatt Eichenprozessionsspinner


    Wasservögel sollen nicht gefüttert werden

    In Herzebrock-Clarholz leben verschiedene Wasservögel wie beispielsweise Enten, Schwäne und Gänse. Insbesondere in den Klostergärten in beiden Ortsteilen sind die Tiere zuhause. Leider werden sie aus Unwissenheit gern von wohlmeinenden Menschen mit Brot oder anderen Essensresten gefüttert. Dies ist aus verschiedenen Gründen verboten. Man tut weder den Tieren noch der Umwelt einen Gefallen.

     Hier klicken Sie auf den Flyer, in dem die Folgen für die Tiere und die Natur bildlich und textlich dargestellt werden.

    Drei Flyer zu den Wasservögeln