kostenlose Solarberatung vom 12. bis 30. September

    Erstmals können sich nicht nur Hausbesitzer, sondern auch Unternehmen für eine 90-minütige Solarberatung vor Ort anmelden!

    Lohnt sich Photovoltaik oder Solarthermie auf dem eigenen Dach? Wie erreiche ich eine möglichst hohe Eigenversorgung mit Strom oder Wärme? Wie wirkt sich der Einbau enes Batteriespeiches oder die Kombination mit einem Elektroauto aus?

    Antworten darauf erhalten Hausbesitzer und Unternehmen im Rahmen der Solar-Beratungsaktion die der Kreis Gütersloh gemeinsam mit der Gemeinde Herzebrock-Clarholz im September 2019 durchführt. Die Aktion wird von der Kreishandwerkerschaft, den Kreditinstituten und den regionalen Energieversorgen unterstützt.

    Anmeldung: Hausbesitzer und Untenehmen können sich während des Aktionszeitraums vom 12. bis zum 30. September in der Gemeindeverwaltung (Uwe Schiewe, Raum 120, Tel. 05245 – 444 199; E-Mail: ) anmelden. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

    Durchführung der Beratungen: Die 90-minütige Beratung vor Ort erfolgt durch vom Kreis und von der Gemeinde beauftragte neutrale Energieberater. Die Solarberatung der Unternehmen wird größtenteils von Solarexperten der EnergieAgentur.NRW durchgeführt. Die Experten gehen auf die solare Strom- und Wärmegewinnung sowie auf Kombinationsmöglichkeiten (PV und Wärmepumpe, PV und E-Mobilität u. a.) sowie die Wirtschaftlichkeit möglicher/gewünschter Anlagenkonzepte ein. Ebenso werden Fördermöglichkeiten aufgezeigt.

    Hausbesitzer ohne Solarpotenzial können sich alternativ für eine kostenlose Heizungs- oder Sanierungsberatung anmelden.