Ortskern Herzebrock, Foto von Christopher Große-Cossmann

    Workshop Bürgerbeteiligung Ortsteil Herzebrock

    Dienstag, 21. Mai um 19 Uhr in der Mensa der Von-Zumbusch-Gesamtschule

    Der Ortskern von Herzebrock soll aufgewertet werden. Daher stellt die Gemeinde, mit Unterstützung der Büros Tischmann Loh aus Rheda-Wiedenbrück und der DSK aus Bielefeld ein integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept (ISEK) auf. Dieses Konzept bietet die Gemeinde einen Handlungsrahmen für eine attraktive Gestaltung des Ortskerns innerhalb der nächsten zehn bis zwölf Jahre. 

    Das ISEK soll gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern erarbeitet werden. Folgende Themenfelder werden dabei insbesondere berücksichtigt: 

      •  Baustruktur, Stadtbild und Denkmalschutz
      •  Freiflächen- und Grünstruktur
      •  Verkehr
      •  Freizeit und Naherholung
      •  Kultur und Bildung
      •  Nutzungsstruktur und Leerstände
      •  Innerstädtische Ökonomie und Einzelhandel

      Für die interessierte Öffentlichkeit findet am 21. Mai um 19 Uhr in der Mensa der Von-Zumbusch-Gesamtschule ein Beteiligungsworkshop statt. Dabei steht die Einbringung von Ideen und Vorschlägen der Bürgerinnen und Bürger im Mittelpunkt. Daher sind alle Interessierten herzlich dazu eingeladen. Die Gemeinde Herzebrock-Clarholz und die beauftragten Planungsbüros freuen sich auf eine rege Teilnahme.