Caspar von Zumbusch - Stiftung

Caspar von Zumbusch - Stiftung

Zweck der Caspar Ritter von-Zumbusch-Stiftung ist es, den 1830 in Herzebrock geborenen Menschen Caspar von Zumbusch und sein künstlerisches Werk für alle Zeit in Erinnerung zu halten. Dazu wird alle fünf Jahre zum Geburtstag des Caspar von Zumbusch am 23. November an junge Künstler der Caspar von Zumbusch-Preis verliehen. Dieser Förderpreis ist mit 2.600 € (ursprünglich 5.000 DM) dotiert. Der Preisträger des Jahres 2020 Cengiz Hartmann hat seinen Preis am 1. Oktober 2021 entgegennehmen können. 

Eintrag des Preisträgers Cengiz Hartmann in das Goldene Buch der Gemeinde
Bürgermeister Marco Diethelm, Cengiz Hartmann und Hans-Hermann Strickmann bei der Preisverleihung 2021

Einziges Organ der Stiftung ist der Beirat, der aus dem Bürgermeister, drei Ratsmitgliedern, Vertretern der Heimatvereine Herzebrock und Clarholz sowie zwei Kunst- und Kultursachverständigen besteht. Wichtigste Aufgabe des Beirates ist die Entscheidung über die Vergabe des Förderpreises.

Die Stiftung wird von der Gemeinde Herzebrock-Clarholz treuhänderisch verwaltet.



Caspar Ritter von Zumbusch-Stiftung
c/o Gemeinde Herzebrock-Clarholz
Am Rathaus 1
33442 Herzebrock-Clarholz
Telefon 0 52 45 / 444-0