Hans-Joachim-Brandenburg-Halle

    Die Hans-Joachim-Brandenburg ist die neueste Sporthalle in der Gemeinde Herzebrock-Clarholz.

    Eingeweiht wurde die Halle im Spätsommer 2010 und steht seitdem der Josefschule und den Sportvereinen aus Herzebrock-Clarholz zur Verfügung. Zu finden ist die Sporthalle an der Jahnstraße 10. Bei der Hans-Joachim-Brandenburg-Halle handelt es sich um eine Zweifach-Halle.


    Genutzt wird sie vormittags vor allem von der Josefschule für den Schulsport, am frühen Nachmittag wird die Halle durch die Nachmittagsberteuung der Offenen Ganztagsgrundschule genutzt. Im Nachmittags- und Abendbereich ist der Herzebrocker Sportverein der Hauptnutzer der Halle. Hier werden in erster Linie Tischtennis und Hapkido trainiert und deren Wettkämpfe ausgetragen. Darüber hinaus nutzt das Jugendhaus Klein Bonum die Halle und ist im Besitz eines kleinen Kraftraumes innerhalb des Gebäudes.


    Anfahrt