Klärwerksleiter Oliver Beermann, seit 2000 stellvertretender Klärwerksmeister und seine Stellvertreterin Anna Strotmann vor der Kläranlage

    Kläranlage

    Die Gemeindewerke Herzebrock-Clarholz betreiben eine Kläranlage und das dazugehörige Kanalnetz. Die Kläranlage reinigt das Wasser aus beiden Ortsteilen, wobei Clarholz erst 1995 dazugekommen ist. Es wird größtenteils im Mischsystem entwässert.

    Zur Kläranlage gehören 15 Regenbecken und circa 820 Pumpstationen sowie das Zentralpumpwerk mit Regenüberlaufbecken in Clarholz. Das Team von elf Mitarbeitern ist bei all Ihren Anliegen zum Thema Wasser und Abwasser gern für sie da.

    Anschrift Kläranlage: Gütersloher Straße 74a, 33442 Herzebrock-Clarholz

    Notrufnummer Kläranlage: 05245 1724

    Bei Notfällen bitte unbedingt auf den Anrufbeantworter sprechen. Die Rufbereitschaft bekommt jede Mitteilung des Anrufbeantworters direkt zugesandt.



    Aktuell wird die Kläranlage nach einer langen Planungsphase umfassend saniert und erweitert.

    Sie ist bereits über 25 Jahre alt und die wesentlichen Bestandteile wurden in den späten 1980er Jahren errichtet.
    Außerdem muss die Anlage von 32.000 Einwohnerwerten auf 50.000 Einwohnerwerte erweitert werden.

    Die EW (Einwohnerwerte) setzen sich zusammen aus den tatsächlich angeschlossenen Einwohnern (E) und den aus
    Industrieabwässern errechneten Einwohnergleichwerten (EWG). E+EWG=EW

    Sanierungs /Erneuerungsmaßnahmen sind:

    • Erneuerung Zulaufmengenmessung
    • Sanierung Zu und Ablaufpumpwerk
    • Erweiterung und Modernisierung der Rechenanlage und des Sandwäscher
    • Rohrleitungssanierung
    • Erneuerung Kalkdosieranlage
    • Optimierung der Biologie
    • Austausch von Rührwerken
    • Sanierung Maschinentechnik Nachklärbecken
    • Erweiterung des Betriebsgebäudes
    • Erneuerung der Elektro, Mess, Steuer und Automatisierungstechnik

    Ausbaumaßnahmen sind:

  • Errichtung der Vorklärbecken
  • Errichtung der Schlammfaulung
  • Neubau Gasspeicher (mit Maschinentechnik)
  • Neubau Retentionsbodenfilter

  • der "Faulturm"


    Kläranlage währende der Bauphase von oben