Le Chambon-Feugerolles

    Die offizielle Partnerschaft mit der französischen Stadt Le Chambon-Feugerolles wurde bereits 1973 begründet. Sie liegt im Tal der Ondaine in unmittelbarer Nähe zu Saint Etienne und etwa 60 km südwestlich von Lyon.

    Le Chambon-Feugerolles wurde schon früh eine Bergbau- und Industriestadt - bedingt durch die überall zutage tretende Kohle und die Energiegewinnung durch den Fluß. Über die Herstellung von Messern existiert eine Urkunde aus dem Jahre 1607. Rathaus von Le Chambon-Feugerolles

    Die Bergwerke, in denen ein Großteil der Einwohner Arbeit gefunden hatte, mußten seit den siebziger Jahren nach und nach wegen Unwirtschaftlichkeit schließen. Der Stadt ist es aber gelungen, neue Gewerbe- und Industriebetriebe anzusiedeln.

    Le Chambon-Feugerolles hat ca. 14.500 Einwohner; das Stadtgebiet umfasst aufgrund der Tallage nur etwa 17,5 qkm. Die Nähe des Flusses Loire bietet der Bevölkerung und den Gästen der Stadt attraktive Ausflugsziele.

    Zwischen den verschwisterten Kommunen Herzebrock-Clarholz, die etwa 1.000 km entfernt von Le Chambon-Feugerolles liegt, und Le Chambon-Feugerolles gibt es rege Partnerschaftsaktivitäten. Jedes Jahr werden mehrtägige gegenseitige Schüler- und Erwachsenenaustausche durchgeführt. Zahlreiche französische Studenten und Auszubildende haben darüber hinaus in hiesigen Unternehmen Berufspraktika absolviert; ebenso junge Leute aus Herzebrock-Clarholz in Betrieben der Partnerstadt.

    Weitere Informationen hierzu sind auf der Homepage des Städtepartnerschaftsvereins zu finden.

    Austauschtermine 2017

    Schüleraustausch
    08.04. - 15.04.     in Le Chambon-Feugerolles
    15.04. - 23.04.     in Herzebrock-Clarholz

    Erwachsenenaustausch
    27.04. - 01.05.     in Herzebrock-Clarholz